Sie sind hier: Startseite > Landwirtschaft > Legehennen

Legehennen

Auch im Stall fühlen sich die Tiere wohl

Thema Vogelgrippe. Im Sommer ist die Gefahr der Infektion nicht gegeben. Deshalb dürfen die Hühner wieder ins Freie und das nutzen sie auch gerne. Und sie fühlen sich sichtlich wohl beim Staubbad unter den schattigen Bäumen. Hühner ime Hühnerparadies


Auf ein Wort: Wir füttern hauptsächlich eigenes Futter einwandfreier Qualität. Wir haben kein Dioxinfutter bezogen und verfüttert. Unsre Hennen sind gesund. Wir verwenden kein Futter, das gentechnisch verändert ist.

Im großen Freigehege können die Tiere das machen, was sie seit Urzeiten auch schon gemacht haben, picken, scharren oder auch nur faul in der Sonne liegen. Aber auch im Stall fühlen sich die Tiere wohl und gackern um die Wette.

Demnächst kommt ein kleines Filmchen, das die Hühner im Stall zeigt.

Osterhasi´s Geheimnis

Natürlich fällt auch entsprechend viel Mist an, der ein sehr wertvoller Dünger ist. Die Weizenfelder können diese Nährstoffe gut gebrauchen und verwerten. Für die etwas streng riechende Landluft möchte ich mich entschuldigen; so riecht halt Bio, aber keine Angst, in drei vier Tagen lässt der Duft der großen, weiten Welt nach. Landluft eben. Und besser als alle Industrieabgase.

 

Unsre Hühner beim Staubbad, beim Wohlfühen

Landwirtschaft

Zuckerrüben Getreide Legehennen Raps Soja Mais

Suchen nach

Allgemein