Sie sind hier: Startseite > Rezepte

Himbeerbaisertorte

Himbeerbaisertorte

Man benötigt:

120 g Margarine
120 g Zucker
1 Vanillezucker
4 Eigelb (am besten vom Eichhof, denn die sind auch frisch)
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver

Den Teig in 2 Böden backen ca. 10 Minuten. Der Teig darf nicht zu dunkel werden. Am Besten bei 160 Grad Umluft. (Da 2 Böden gebacken werden müssen)

In der Zwischenzeit werden
4 Eiweiß mit
200 g Zucker steif geschlagen.

Den Baiser auf die beiden angebackenen Böden verteilen. Eine Packung Mandelblättchen darauf geben und das ganze wieder in den Backofen schieben, bis der Boden hellbraun wird.

Nach dem Backen den schöneren Boden direkt in 12 Stücke teilen. Wichtig, denn sonst hat man Schwierigkeiten den Kuchen später zu schneiden.

Dann den Kuchen mit
2 - 3 Becher Sahne
2 Sahnesteif und
je nach Belieben mit Himbeeren, Stachelbeeren oder Johannisbeeren füllen.

Gutes Gelingen und Gruß vom Eichhof

 

Suchen nach

Allgemein